klar

Formulare

In der Infospalte befinden sich zwei vorbereitete Formulare, welche Sie benutzen können, um eine Klage- bzw. Antragsschrift zu verfassen. Sie können die Formulare entweder erst ausdrucken und dann vervollständigen oder Sie können diese auch erst am PC vervollständigen und dann ausdrucken, ganz wie Sie möchten. Bei auftretenden Fragen können Sie sich telefonisch an die Rechtsantragstelle unter der Telefonnummer 0551 403-2010 wenden.

Nun eine kurze Vorstellung der zwei Formulare:

  1. Das in der Infospalte angebotene Formular mit der Bezeichnung "Klageformular" ist für die Erhebung von Klagen bestimmt. Ein sofortiges Ausfüllen des Feldes "Begründung" ist dabei nicht zwingend erforderlich, eine Klagebegründung kann auch nachgereicht werden.

  2. Das in der Infospalte angebotene Formular mit der Bezeichnung "Anordnungsformular" ist für ein Verfahren auf Erlass einer einstweiligen Anordnung bestimmt. Diese Verfahrensart kommt in Betracht, wenn ein Fall sehr dringend ist und die Gegenseite zur Vornahme einer bestimmten Handlung verpflichtet bzw. die Vornahme einer bestimmten Handlung untersagt werden soll, z. B. die Vornahme einer Abschiebung einer Person.

Haftungsausschluss:
Diese wie alle anderen Informationen auf der Homepage des Verwaltungsgerichts Göttingen erfolgen ohne Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit. Gesetzesänderungen sowie sonstige Änderungen der Sach- oder Rechtslage werden zwar so schnell wie möglich eingearbeitet, es kann aber nicht garantiert werden, dass dies jeweils rechtzeitig vor dem In-Kraft-Treten einer Änderung erfolgen kann. In keinem Fall kann daher für Schäden, welche sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen oder der angebotenen Formulare ergeben, eine Haftung übernommen werden.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln