Niedersachen klar Logo

Hinweise Corona-Virus

Die Ansteckungsgefahr mit Covid-19 ist weiterhin hoch.

Wir bitten alle Rechtssuchenden sowie andere Besucherinnen und Besucher des Gerichts dringend darum, nur aufgrund von Terminsladungen und in dringenden Angelegenheiten das Gerichtsgebäude zu betreten. Bitte reichen Sie Ihre Anliegen nach Möglichkeit schriftlich ein. Formulare für Klage und Eilantrag finden Sie hier. Auskünfte können Sie telefonisch unter der Nummer 0551-403-2001 einholen.

Gerichtsverhandlungen und Termine finden nach Entscheidung der jeweils zuständigen Richterinnen und Richter statt. Ladungen zu Gerichtsverhandlungen und Terminen haben weiterhin Gültigkeit. Bitte befolgen Sie Ladungen, wenn Sie keine andere Mitteilung vom Gericht erhalten.

Bei Betreten des Gerichtsgebäudes sind alle Besucherinnen und Besucher verpflichtet, eine Nasen-Mund-Bedeckung (Alltagsmaske) zu tragen. Wir können keine Masken zur Verfügung stellen. Bitte verzichten Sie zum Schutz aller darauf, Begleitpersonen oder Kinder mit zum Termin zu bringen.

Damit im Fall einer Infektion die Infektionskette nachvollzogen werden kann, bitten wir beim Betreten des Gerichtsgebäudes darum, ein Kontaktformular abzugeben. Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise.

Im Gerichtsgebäude beachten wir das Abstandsgebot. Das Angebot an Sitzplätzen im Wartebereichen und in den Sitzungssälen ist stark reduziert. Bitte stellen Sie sich darauf ein.
Die Aufenthaltszeiten in den Wartebereichen des Gerichts bitten wir auf das notwendige Maß zu beschränken.

Halten Sie auch die allgemeinen Hygieneregeln der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ein. Bei Feststellung von Krankheitssymptomen, die typisch für eine Erkrankung am Coronavirus sind, ist das Gerichtsgebäude zu verlassen; bei Sitzungen trifft die Entscheidung die zuständige Richterin oder der zuständige Richter. Den Anordnungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Justizwachtmeisterdienstes ist Folge zu leisten.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln